Weck` das Biest in Dir!

Hart. Stark. Kompromisslos.

Du wirst Schnelligkeit brauchen. Geschicklichkeit. Enorme Ausdauer. Extreme Kraft. 

Und eisernen Willen.

Wir bringen euch an eure Grenzen und darüber hinaus. Das erwartet euch: Schwere Gewichte: Atlassteine, Sandsäcke und Hanteln.

Rudern. Tireflips. Klettern. Klimmzüge. Laufen. Schlitten ziehen und schieben.

Nach jedem Workout wird ausgesiebt. Nur die besten kommen weiter.

Und ganz am Ende wird es nur einen geben. THE BEAST.

BEASTGAMES 2020

Liebe Athleten,

es gibt gerade Wichtigeres auf der Welt, das ist uns auch klar. Dennoch haben wir natürlich überlegt, wie es mit den Beast Games weitergehen kann und wird. Die Lage ist derzeit sehr unübersichtlich und eine verbindliche langfristige Planung daher unmöglich. Wir hoffen auf euer Verständnis für unsere Entscheidungen. 

Die Ergebnisse unserer langen internen Gespräche in Kürze:

– Es finden keine Qualis mehr für die BEAST GAMES 2020 statt.

– Das Finale wird auf den Spätsommer oder Frühherbst verschoben. Ein genaues Datum und weitere Details teilen wir euch zu gegebener Zeit, spätestens acht Wochen vor dem Termin, mit. Alle diejenigen, die bereits eine Quali absolviert haben, sind automatisch dabei, sofern sie die Gebühr von 30 € für die Finalteilnahme bezahlen. Wir hoffen natürlich, das möglichst viele Teilnehmer der Quali die Chance für die direkte Teilnahme nutzen und weiterhin am Start sind.

Zeitgleich mit der Bekanntgabe des Finaltermins öffnen wir die Anmeldung für die restlichen Startplätze. Hier gilt: #firstcomefirstserve 

– Leider müssen wir aufgrund der sehr schwierigen Umstände die Höhe des Preisgelds nach unten anpassen.

– Wer die Gebühr für Qualis bezahlt hat, die nicht stattfanden bzw nicht mehr stattfinden werden, kann sich gerne per Mail an info@beast-games.de an uns wenden. Wir erstatten den Betrag. Bitte gebt dabei genaue Kontodaten oder eine Mailadresse für PayPal an. 

Bitte bleibt gesund und passt auf euch, eure Angehörigen, Nachbarn, Freunde, Kollegen und alle anderen Menschen auf.

Weckt das Viech in euch, aber lasst das Viech erstmal zuhause. Haltet die Kurve flach und den Bizeps stark.

Liebe Grüße

Euer Beast-Team

DAS BEAST EMPFIEHLT: UNSER BEASTMODE- WORKOUT 2020

Damit ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt, was ein BEAST können muss, haben wir etwas für euch vorbereitet.

Das offizielle BEASTMODE-Workout ist ein sogenannter “Chipper” – d. h. du hast insgesamt 15 Minuten Zeit um alle Übungen nacheinander innerhalb des Timecaps zu absolvieren. Man muss die vorgegebene Anzahl an Wiederholungen bei einer Übung beenden, bevor man zur nächsten Übung übergehen darf. Natürlich dürft ihr euch vorher aufwärmen! CHIP IT AWAY!

01 | Bankdrücken
Frauen: 10x 60 kg oder 15x 50 kg oder 20x 40 kg

Männer: 10x 100 kg oder 15x 90 kg oder 20x 80 kg
» Touch&Go
» kompletter Lockout
» die Stange darf zwischendurch abgelegt werden – kostet dich aber nur Zeit 😉

02 | 1.000 m Ski-Erg​​​​
(Frauen/Männer)  – kein Erbarmen, einfach durchpreschen!
» Luftklappeneinstellung 10

03 | Slamball über Yoke/Rack (H 140 cm)
Frauen: 15x 40 kg

Männer: 15x 60 kg

04 | Klimmzüge
Frauen: 6x
Männer: 10x
» 1 Wdh. = Kinn deutlich über die Stange, unten ausgehängt mit einer Hand auf die Schulter tippen
» wenn Stange losgelassen wird, muss eine Liegestütze gemacht werden, bevor man mit Klimmzügen weitermachen darf

05 | Kniebeugen
Frauen: 10x mit 70 kg oder 15x 60 kg oder 20x 50 kg
Männer: 10x 100 kg oder 15x 90 kg oder 20x 80 kg

» below parallel/Hüftfalte unter Kniespitze
» die Stange darf zwischendurch im Rack abgelegt werden

06 | Curved-Laufband
Übrig gebliebene Zeit (nach Workoutdauer ca. 10-12 Min.) laufen. Meter geben Punkte. Also: WECK’ DAS TIER UND LAUF’!

BEAST GAMES Teamchallenge
FÜNF VIECHER SOLLT IHR SEIN!

Fühlt ihr euch noch nicht bereit an den BEAST GAMES teilzunehmen oder kämpft lieber im Team? Wenn ihr trotzdem aktiv bei den BEAST GAMES mitmachen wollt, haben wir die Lösung.

Zum ersten Mal könnt ihr 2020 als Team bei den BEAST GAMES an den Start gehen. Der Team-Event wird zwischen 9 und 12 Uhr, parallel zu den Vorrunden der BEAST PRO ATHLETES, stattfinden. Danach habt ihr die Möglichkeit bei den Finalläufen der PRO ATHLETEN live mit dabei zu sein.

Die Challenge:

• Laufstrecke 3 Runden zu je 900 m

• Nach jeder Runde erwartet euch eine neue Aufgabe wie das Stemmen von Gewichten, diverse Hindernisse überwinden (während der Laufstrecke) und ein Special für die letzte Runde – es bleibt spannend

• Schwierigkeitsgrad für Jedermann

Die Beute:

Für die Erstplatzierten gibt es ein fettes Paket von unseren Partnern Ahead und Multipower im Wert von

• 1. Platz: 500 €
• 2. Platz: 300 €
• 3. Platz: 200 €

Wir sehen uns am 16. Mai 2020!

Bisher gemeldet:

“23er Running Gags”
Patrick Russ, Michael Guthardt, Justin Böhm, Manuel Leuner und Pia Blömeke

“VOGELWILD”
Florian Kowalczyk, Andre Pfeiler, Laurin Hardt, Catharina Haak, Janne Zorn

“weckdasbeastindir”
Andre Hoßbach und Überraschungsgäste

“Die B-Fit Brecher”
Andreas Obermann, Johannes Gmehling, Timm Wagner, Jonas Henkel und Luca Pohl 

Ergebnisse Quali

MÄNNER
  1. Markus Ertelt 1770m
  2. Oliver Braumandl 1170m
  3. Johannes Hochreiter 1150m
  4. Patrick Veil 1100m
  5. Martin Weigel 1070m
    Nicolas Oppelt 1070m
  6. Max Mühlbauer 980m
  7. Andre Abou Zeitouneh 960m
  8. Rene Mößner 940m
  9. Florian Lang 910m
  10. Florian Elsbacher 900m
  11. Christian Lang 820m
  12. Djamel-Eldin Cheklal 780m
    Marco Rüger 780m
  13. Sebastian Schuler 700m
  14. Thomas Wolf 670m
  15. Dominik Gschwenter 630m
  16. Clement Boule 600m
  17. Simon Rabanser 400m
  18. Simon Wendel 260m
  19. Manuel Götz 230m
  20. Thorsten Deufel 220m
  21. Phillip Höllrigl 80m
  22. Arno Schreiber Kniebeuge 100kg 7Wdh.
  23. Kevin Reichel Kniebeugen 90kg 10 Wdh.
  24. Manuel Leidolf Klimmzüge 10Whd.
  25. Benjamin Tausch Slamball 13Wdh.
  26. Tom Schliebner Slamball 10 Wdh.
FRAUEN
  1. Magdalena Schubert 1510m
  2. Katharina Blank 1310m
  3. Martina Poller 850m
  4. Anna Mühle 790m
  5. Fiona Feuerer 720m
  6. Tina Richter 680m

Ausschreibung

Veranstalter

Julian Storath
Kreuzhöhstraße 13
97836 Bischbrunn

Termin/Ort

Die BEASTGAMES-Qualifikation startet in Würzburg, 18.1.2020, weitere Städtetermine deutschlandweit folgen. Das BEASTGAMES-Finale findet am 16.5.2020 im Kraftwerk in Markt Erlbach statt.

Anmeldung

Die Anmeldung gilt als bestätigt sobald ein Zahlungseingang verbucht werden konnte. Die Übermittlung der Bankverbindung zur Überweisung unter Angabe des Meldenamens erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Wer es bei der Qualifikation unter die ersten 60 Männer/25 Frauen schafft, kommt ins Finale und darf am 16.5.2020 gegen die Besten antreten.

Abmeldung

Bei Abmeldung ist es möglich den Startplatz zu übertragen. Eine Rückzahlung des Organisationsbetrags ist nur im Einzelfall möglich.

Teilnahmegebühren

Teilnahme an der BEASTGAMES-Qualifikation in einer Stadt deiner Wahl 30 €, inkl. BEASTGAMES-Shirt 55 €. Die Abnahme findet durch unsere Judges vor Ort statt.

Wer sich qualifiziert (Top 60 Männer/25 Frauen) hat, zahlt weitere 30 € für die Teilnahme am Finale, das am 16.5.2020 im Kraftwerk in Markt Erlbach stattfindet.

Wettkampfrisiken/Judge

Die Disziplinen werden ein sehr hohes Maß an Fitness erfordern, wer nicht fit ist, sollte lieber zuschauen. Ab den KNOCK OUTS hat jeder Beast-Athlet hat seinen eigenen Judge, dessen Anweisungen ist Folge zu leisten. Der Judge kann den angehenden Beast-Athleten jederzeit nach Rücksprache mit dem Head Judge disqualifizieren. Wird eine Disziplin nicht gefinisht ist der Athlet disqualifiziert.

Zeitnahme

Jeder Athlet hat seinen eigenen Judge/Wettkampfrichter bei den meisten Disziplinen an seiner Seite. Er schreibt Zeiten, Fehlversuche, sowie mögliche Strafzeiten mit. Nach dem ersten Heat unterschreibt ihr für euer Workout. Im nachhinein werden keine Reklamationen anerkannt.

Gesundheit

Die Wettkampfrisiken der BEAST GAMES (enorme Kraft-Ausdauerleistung) werden als bekannt vorausgesetzt. Besonders weisen wir auf die Gefahren bei schwerem Gewicht und extrem intensiver Belastung des Herz-Kreislaufsystems hin. Eine den Anforderungen des Wettkampfes angemessene Konstitution wird dringend vorausgesetzt. Es dürfen keine ärztlichen Bedenken bestehen.

Haftungsausschluss

Dieser liegt am Eventtag vor Ort aus und muss vor der Teilnahme unterschrieben am Wettkampfbüro abgegeben werden. Ohne Haftungsausschluss ist kein Start möglich. Mindestalter 18 Jahre

Rennleitung

Raphael Link

Veranstalterhaftung

Der Veranstalter sowie deren gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften ausschließlich bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.

Erklärung Datenschutz

Mit der Anmeldung und Teilnahme erklärst Du Dein Einverständnis, dass Deine Daten zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung gespeichert werden, sowie den freien Gebrauch Deines Namens und oder des Bildes für die Presseberichterstattung bzw. im Internet.
Des Weiteren behält es sich der Veranstalter vor Disziplinen kurzfristig zu ändern. Die o.g. Informationen über Disziplinen und Uhrzeiten dienen lediglich der groben Information.
Es werden keine Einsprüche wegen der verschieden langen Pausenzeiten entgegengenommen. Aufgrund der verschiedenen Übungen und der Anzahl der Teilnehmer ist dies leider nicht möglich. Die Startgruppen werden zufällig eingeteilt.

UNSERE STARKEN PARTNER

Multipower
Ahead – The Human Performance Company
Baustoff Benkert
HoldStrong
Dr. Alfen
Kraftwerk
Preuer
Getting Tough
Würzburger Hofbräu
emotions Kreativagentur
Monster Energy
Radio Gong